Geschichte

Geschichte des Weinbergs

2007 nahm die Idee, nach mehr als 20 Jahren Weinhandel die praktische Seite des Weinbaus selbst kennenzulernen, konkrete Formen an, doch wir mussten erst einmal viele Weinberge und Weingüter besichtigen, bis wir im Januar 2009 wussten, genau das Richtige gefunden zu haben. Und es war am Ende kein schickes Château, sondern ein kleiner Fleck einmalig schöne Erde.

Der Vorbesitzer, Monsieur Valdeyron, war ein reizender alter Herr und ein sehr guter Landwirt. Er hatte die Weinberge mit Liebe gepflegt, das sahen wir sofort. Er war eigentlich Agronom, hat sich aber letzten Endes mit einem einfachen Leben als Bauer beschieden und lieferte seine Trauben an die Kooperative in Montpeyroux.

Auf unserer Parzelle 'Villa Romaine' graben wir bei der Bodenbearbeitung regelmäßig Reste einer ehemaligen römischen Villa aus. Schon die Römer hatten offensichtlich die Qualitäten dieser Region erkannt. Wir entdecken sie nun mit unseren Weinen neu. Wir staunen und freuen uns über die ersten Weine, sie zeigen uns ein in dieser Qualität nicht erwartetes Potential auf.

 
 
Mas des quernes